Endometriose – ein weit verbreitetes Frauenleiden Leben mit Endometriose Endometriose kann auch zu Unfruchtbarkeit führen. Diagnose und Therapie
Endometriose-bedingte Schmerzen schränken die Lebensqualität betroffener Frauen stark ein.

Endometriose-bedingte Schmerzen schränken die Lebensqualität betroffener Frauen stark ein.

Die Schmerzen führen dazu, dass Betroffene nicht zur Schule oder Arbeit gehen können. Auch das psychische und soziale Leben wird erheblich beeinträchtigt.

Mehr
Endometriose – kein unabwendbares Schicksal.

Endometriose – kein unabwendbares Schicksal.

Die Endometriose kann bis heute nicht geheilt werden. Fünf Jahre nach einer medikamentösen oder chirurgischen Therapie gehen Experten von einer Rückfallquote von 20 bis 50 Prozent aus.

Mehr
Was passiert bei Endometriose?

Was passiert bei Endometriose?

Der Name der Krankheit „Endometriose“ leitet sich von der medizinischen Bezeichnung für die Gebärmutterschleimhaut, „Endometrium“ ab. So wird von einer Endometriose gesprochen, wenn Gebärmutterschleimhaut auch an anderen Orten als der Innenauskleidung der Gebärmutter vorkommt.

Mehr